TXET

Sonja Knecht

Ich bin Texterin. Ich gestalte (mit) Sprache.

Please scroll down for English version.

Geboren bin ich in Indonesien, aufgewachsen in Venezuela und in der deutschen Sprache zuhause. Ich habe Englisch, Spanisch und diverse Geistes­wissen­schaften studiert. Mein Abschluss lautet „Staatlich geprüfter Über­setzer“. Jobs als Grafikerin führten mich zur Typo­grafie und zu meiner Herzens­sache, Text. Ich befasse mich mit den Implikationen von Sprache und wie wir alle damit zu tun haben.

Seit 2016 bin ich in der Lehre. Ich unterrichte Textkunst und Sprachgestaltung an Hochschulen für Kunst und Design, halte Vorträge und gebe Impulse für die Praxis. Das macht mir heute am meisten Spaß – und Sinn: Kenntnis geben von Sprache als künstlerischem Werkstoff.

Seit 1997 arbeite ich als freie Texterin und Expertin für Unter­nehmens­kommuni­kation. Meine Auftraggebenden – Einzelpersonen, Agenturen, Institutionen – begleite ich in ihrer Selbstbeschreibung und Projektarbeit. Dafür entwickele ich Strategien und Konzepte. Ich fasse in Worte, was Sie sagen wollen: über sich, Ihre Marke(n), Produkte, Themen. Im Idealfall ergänze ich visuelle Identitäten um ihre verbalen Komponenten und mache sie somit erst komplett. Verbal Identity, Corporate Wording und Brand Language wären dazu die aktuellen Stichworte, aber auch Image-Kampagnen und Change-Prozesse, Naming, TonalityCorporate Storytelling. Kommunikation ist nie neutral. Unternehmenspolitik ist immer auch Sprachpolitik. Ich verhelfe Ihnen zu einer klaren Sprechhaltung und einem überzeugenden verbalen Auftritt.

//

I am a writer, a lecturer, a writing coach.
I care about how we design (with) language.
I wonder if I should use create for design.

Since 1997, I work as a free-lance writer. Supporting institutions, design agencies, their clients, and individuals in their communication, I condense complex issues via text. I find the right words and ways for what you want to say. This results in all kinds of media, in identity, branding, naming, change and image campaigns; I consult in editorial strategies. One of my favourite tasks ist to develop guidelines for your personal wording, for your tonality and corporate language.

Since 2016, I teach how to use language as a creative tool. I’m an associated lecturer at Berlin University of the Arts. I serve as a guest lecturer to more renown art schools in Germany, Austria and Switzerland; I share my knowledge in talks and workshops.

I provide a clear mind, first class German, excellent English, and Spanish de niña. I was born in Indonesia and grew up in Venezuela; Berlin is my home. This is why I write.

I love the materiality of words. It’s them who lead the way.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen